EUROPÄISCHE GOTTESANBETERIN, Mantis religiosa

Die Europäische Gottesanbeterin, Mantis religiosa, ist die einzige Art hier in Mitteleuropa.

In Deutschland steht sie auf der Roten Liste der besonders gefährdeten Tiere.

In unseren Breiten lebt sie nur in wenigen besonders warmen und trockenen Gebieten.

Die Eier überstehen auch die tiefsten Wintertemperaturen bis zu minus 40 Grad.

Nach der Paarung kommt es vor, dass das wesentlich größere Weibchen, das kleinere Männchen auffrißt.

Mantis religiosa, Europäische Gottesanbeterin, am 24.7.2015 haben wir das erste Exemplar am selben Standort wie die Jahre zuvor gefunden. Waren dann noch am 25.7. und am 30.7. dort, aber leider trotz intensiver suche nichts gefunden. War das die Erste ?

NIKON D 750, Sigma 2,8 / 150 mm Macro, 1 / 400 sec. Blende 10, ISO 400, Stativ

1

NIKON D 750, Sigma 2,8 / 150 mm Macro, 1 / 400 sec. Blende 10, ISO 400, Stativ

2

NIKON D 750, Sigma 2,8 / 150 mm Macro, 1 / 500 sec. Blende 9, ISO 400, Stativ

3

NIKON D 750, Sigma 2,8 / 150 mm Macro, 1 / 500 sec. Blende 9, ISO 400, Stativ

4

RETOUR - NEXT