GEMEINE SKORPIONSFLIEGE, Panorpa communis

Skorpionsfliegen werden etwa 2 - 3 cm groß und leben an Waldrändern, sie ernähren sich von kleinen, schwachen Insekten oder auch von toten Insekten.

In der Nähe der Ruine Ruttenstein, 6.6.2012

NIKON D 700, 2,8 / 105 mm Macro, 1 / 25 sec. Blende 20, ISO 640

1

In den Donauauen bei Mauthausen, 26.6.2013

NIKON D 700, 2,8 / 105 mm Macro, 1 / 100 sec. Blende 20, ISO 800

2

In den Donauauen bei Mauthausen

NIKON D 700, 28 - 300 mm, Brennweite 300 mm, 1 / 20 sec. Blende 11, ISO 1000, Speedlight SB 900

3

Gemeine Skorpionsfliege mit Milbenbefall (rot) in der Nähe der Ruine Ruttenstein, 15.7.2012

NIKON D 700, 2.8 / 105 mm Macro, 1 / 40 sec. Blende 10, ISO 500, Speedlight SB 900

4

In den Donauauen bei Abwinden, 8.5.2014

Olympus M 10, 14 - 150 mm, Brennweite 150 mm, 1 / 125 sec. Blende 6,3, ISO 400, Blitz

5

In den Donauauen bei Abwinden, 27.5.2014

Olympus M 10, 14 - 150 mm, Brennweite 150 mm, 1 / 125 sec. Blende 6,3, ISO 400, Blitz

5

RETOUR - NEXT