WANDERINFO

Gosau - Badstumhütte - Schleifsteinbruch - Löckermoos - Löckersee - Plankensteinalm - Löckersee - Badstumhütte - Gosau

123

Ausgangspunkt ist in Gosau beim Gasthof Gamsjäger, wo man die schmale Straße bis fast zum Ende fahren kann und dort das Auto parken kann. Von dort geht es sehr steil auf einem schmalen Steig der im unteren Teil fast schon zugewachsen ist, im Wald empor. Man kreuzt 2x die Forststraße und erreicht dann nach etwa 2 Stunden die romantische Badstum Hütte auf 1340 m. Gleich hinter der Hütte befindet sich der Schleifsteinbruch. Nach kurzer Wanderung durch den Wald 30 Minuten erreicht man das Löckermoos 1400 m, eines der schönsten Hochmoore von Europa ! Naturschutzgebiet !

4 5 6

Auf neu gestalteten Wegen geht es durch das Moor, herrlicher Blick auf den Gosaukamm.

789

Zalreiche Libellen schwirren um den See, Bänke bieten den Gast eine geruhsame, angenehme Rast um die Natur hier zu geniessen.

101112

131615

Bei ruhigen Wetter ohne Wind spiegelt sich der Gosaukamm im Löckersee. Dann gehen wir weiter in Richtung Plankensteinalm. Vorbei an zahlreichen Almhütten, wandert man gemütlich immer die Forststraße entlang.

171720

Nach ca. 1 1/2 Stunden erreichen wir die herrlich gelegene Plankensteinalm auf ca. 1530 Höhenmeter.

1921

Bergpanorama von der Hütten Terrasse aus gesehen. Auf dem gleichen Weg geht es wieder retour. So mancher Verkehrsteilnehmer könnte sich da ein Beispiel nehmen an dieser Kuhherde, die alle hintereinander am Rand der Straße hinauftrabten, ganz ohne menschliche Begleitung . Von der Badstumhütte gingen wir dann die Forststraße hinunter nach Gosau. Für diese Tour sollte man etwa gute 8 Stunden einplanen.

PLAN LÖCKERMOOR

gelb gepunktet der direkte Aufstieg zur Badstum Hütte vom Gasthof Gamsjäger, Gosau

violett gepunktet die Forststraße

blau gepunktet die Löckermoos Runde

PLAN ZUR PLANKENSTEINERALM

Alle Fotos NIKON D 5000, Objektiv 28 - 300 mm

at.wetter.tv: GosauWetter Gosau - VorschauWetter Gosau - TrendWetter Gosau  

RETOUR